RUAG Space baut Stellung im US-Markt aus

3. August 2015, 14:12 Uhr
Das Unternehmen in Emmen verstärkt die Zusammenarbeit mit United Launch Alliance
© Radio Pilatus
Das Unternehmen in Emmen verstärkt die Zusammenarbeit mit United Launch Alliance

Der US-Raketenhersteller United Launch  Alliance und die RUAG wollen ihre Zusammenarbeit ausbauen.  RUAG Space wird im Rahmen dieser Partnerschaft einen Standort für die Produktion von Kohlefaserstrukturen auf dem Gelände von United Launch in Alabama errichten und damit die Präsenz im wichtigen US-Markt ausbauen. Derzeit werden die Raketen-Strukturen für den US-amerikanischen Markt an den Schweizer RUAG-Standorten in Zürich und Emmen gefertigt. Die Strukturen für die europäischen Raketen werden weiterhin in der Schweiz produziert. RUAG baut darum in Emmen eine hochmoderne Produktionsstätte mt einem Investitionsvolumen von über 30 Millionen Franken.

veröffentlicht: 3. August 2015 14:09
aktualisiert: 3. August 2015 14:12