Russland verlangt Bericht über Massenvernichtungs-Waffen in Irak

11. Juni 2015, 18:30 Uhr
Anzeige

Russland will von den USA und Grossbritannien einen Bericht über die Suche nach Massenvernichtungswaffen in Irak fordern. Eine gute Gelegenheit dazu sei der für Donnerstag geplante Bericht der Waffeninspekteure vor dem UNO-Sicherheitsrat, sagte der russische UNO-Botschafter gegenüber der Agentur Itar-Tass. Washington erklärte unterdessen, es wolle eine bis zu 1’400 Mann starke Truppe zur Suche nach diesen Waffen aufstellen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30