Diverse News

SBB und italienische Staatsbahnen beschliessen Zusammenarbeit

SBB und italienische Staatsbahnen beschliessen Zusammenarbeit

11.06.2015, 20:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Schweizerischen Bundesbahnen SBB und die italienischen Staatsbahnen FS haben in Rom eine engere Zusammenarbeit im Güterverkehr beschlossen. Zu diesem Zweck wurde eine gemeinsame Aktiengesellschaft gegründet. Das neue Unternehmen mit Sitz in Mailand dürfte in Italien gegen 16 000 und in der Schweiz rund 4000 Personen beschäftigen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch