Schiffsunglück fordert mindestens 3 Tote

12. Juni 2015, 12:35 Uhr
Containerschiff rammt Kontrollturm

Bei einem Schiffsunglück im Hafen von Genua sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Ein Containerschliff rammte einen Kontrollturm, der darauf ins Meer stürzte, berichteten lokale Medien. Sechs Menschen seien schwer verletzt worden. Zehn weiter würden noch vermisst.

Laut Augenzeugen gab es an einem der beiden Motoren des Schiffes eine Panne, das Schiff sei dadurch ausser Kontrolle geraten. Sein hinterer Teil mit mehreren Containern an Bord stiess gegen den Kontrollturm.

Das Schiff ist 40'000 Tonnen schwer, 30 Meter breit und rund 240 Meter lang.

veröffentlicht: 8. Mai 2013 05:21
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:35