Schon 93'000 Todesopfer in Syrien

12. Juni 2015, 12:45 Uhr
Tausende von Kindern unter den Opfern

Im Bürgerkrieg in Syrien sind nach Angaben der UNO inzwischen mehr als 93'000 Menschen getötet worden. Dies sei die «Mindestzahl von Opfern», erklärte die UNO-Menschenrechtskommissarin Navi Pillay. Die wahre Zahl liege wahrscheinlich noch viel höher. Pillays Angaben zufolge handelt es sich bei mindestens 6‘500 Todesopfern um Kinder. Der Bürgerkrieg in Syrien ist seit über zwei Jahren im Gang.

veröffentlicht: 13. Juni 2013 13:48
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:45