Diverse News

Schweiz bietet in Zypernfrage weiter ihre Dienste an

Schweiz bietet in Zypernfrage weiter ihre Dienste an

11.06.2015, 23:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Schweiz hat das Scheitern des Zypern-Referendums zur Kenntnis genommen. Die Bemühungen der internationalen Gemeinschaft für eine nachhaltige Lösung der Zypernfrage hätten durch das Nein der Stimmberechtigten im griechischen Teil jedoch einen Rückschlag erlitten, teilte das EDA mit. Das Aussenministerium erinnerte zudem an seine langjährige Unterstützung zur Lösung des Konflikts. Zuletzt hatte das EDA Ende März die Delegationen der Zypern-Einigungskonferenz auf dem Bürgenstock beherbergt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch