Schweizer Armee präsentiert Rüstungsprogramm 2002

11. Juni 2015, 22:25 Uhr

Die Armee hat das Rüstungsprogramm 2002 präsentiert. Mit Kosten von knapp 700 Millionen Franken ist es mit Abstand das kleinste in den letzten 15 Jahren. Um den Verfassungsauftrag zu erfüllen, müsse in den nächsten Jahren wieder mehr Geld in die Armee investiert werden, erklärte das Verteidigungsdepartement

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:25
Anzeige