Schweizer Bauern verdienen 2012 weniger

12. Juni 2015, 11:45 Uhr
1/3620_17-04-2012_17-58-26.jpg
© Andrea Stoll

Schweizer Bauern verdienen im laufenden Jahr weniger als im Vorjahr. Laut Schätzungen des Bundesamtes für Statistik sinkt das Einkommen im Vergleich zum Jahr 2011 um beinahe vier Prozent. Die Hauptgründe dafür seien Ernterückgänge sowie der Einbruch des Schweine- und des Milchpreises. Der Rückgang des Einkommens würde jedoch durch gesunkene Produktionskosten leicht abgefedert, heisst es weiter.

veröffentlicht: 2. Oktober 2012 10:19
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:45