Schweizer Berghilfe will in Kulturwege investieren

12. Juni 2015, 12:40 Uhr
750'000 Franken sollen den historischen Wanderwegen zur Verfügung gestellt werden
750'000 Franken sollen den historischen Wanderwegen zur Verfügung gestellt werden
© sac.ch
Anzeige

Die Schweizer Berghilfe will den Ausbau von Kulturwegen fördern. Auf solchen Wegen können Wanderer etwas über die Geschichte der Gegend erfahren. Für deren Förderung investiert die Schweizer Berghilfe nun 750‘000 Franken.

Die Unterstützung erfolgt in mehreren Tranchen bis 2014. Umgesetzt wird der Ausbau durch das Zentrum für Verkehrsgeschichte. Dieses stellt Vorschläge für Routen in Berggebieten zusammen und stellt sie zusammen mit historischen Fakten für touristische Zwecke zur Verfügung.

veröffentlicht: 27. Mai 2013 14:32
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:40