Schweizer Hotels dürften im Sommer wieder mehr Gäste haben

12. Juni 2015, 12:40 Uhr
Lage für Schweizer Tourismus bleibt aber schwierig
Lage für Schweizer Tourismus bleibt aber schwierig

Während der Sommersaison dürften etwas mehr Touristen als im Vorjahr in Schweizer Hotels übernachten. Die Konjunkturforscher von BAKBASEL rechnen mit einer kleinen Zunahme von knapp einem Prozent. Sie erwarten sowohl mehr Schweizer wie auch ausländische Hotelgäste. Die vergangene Wintersaison habe für einen ersten Lichtblick gesorgt, heisst es in einer Mitteilung. Die neuste Schätzung gehe von einem Anstieg der Hotelübernachtungen von rund einem Prozent aus. Gesamthaft gesehen seien die Rahmenbedingungen für den Schweizer Tourismus leicht besser geworden im Vergleich zum Vorjahr, wegen des starken Frankens bleibe die Lage aber schwierig.

veröffentlicht: 23. Mai 2013 11:45
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:40