Anzeige

Schweizer Medien stellen Rolf Schweiger gute Noten aus

11. Juni 2015, 23:40 Uhr

Die Schweizer Medien sind sich einig: Der Rücktritt von FDP-Präsident Rolf Schweiger wirft seine angeschlagene Partei erneut zurück. Für seine Arbeit erhält der Zuger Ständerat meist gute Noten. Schweiger hatte gestern auf Grund der Überbelastung seinen Rücktritt eingereicht. Laut Tages Anzeiger leide nicht nur Schweiger, sondern der ganze Freisinn unter dem sogenannten «Burnout» Syndrom. Der Zuger Politiker sei deshalb die perfekte Ver-körperung der FDP-Realität, heisst es weiter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:40