Schweizer Nati verliert gegen England

12. Juni 2015, 13:32 Uhr
Danny Welbeck beim 2:0 Sieg Doppeltorschütze
© Lukas Keusch
Danny Welbeck beim 2:0 Sieg Doppeltorschütze

Die Schweizer Fussballnati hat zum Auftakt der EM-Qualifikation zu Hause gegen England 0:2 verloren. Danny Welbeck von Arsenal London schoss beide Tore für die Engländer. Der Sieg geht absolut in Ordnung, das Team von Roy Hodgson war über das ganze Spiel die bessere Mannschaft.

Die Schweizer Nati mit dem neuen Trainer Vladimir Petkovic enttäuschte über weite Strecken. Vor allem Captain Inler sowie Innenverteidiger Von Bergen waren ganz schwach. Einzig Behrami zeigte im Schweizer Dress einen beherzten Auftritt.

Die weiteren Spiele der Gruppe E: Estland-Slowenien 1:0 und San Marino Litauen 0:2.

Weiter geht die EM-Qualifikation für die Schweiz am Donnerstag 9. Oktober auswärts gegen Slowenien.

Schweizer Nati verliert das erste EM-Qualifikationsspiel

veröffentlicht: 8. September 2014 19:31
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:32