Schweizer Nationalbank mit Verlust im 1. Quartal

12. Juni 2015, 11:05 Uhr

Die Schweizerische Nationalbank SNB hat im ersten Quartal einen Verlust von 1,7 Mrd. Fr. eingefahren. Dabei hat vor allem der starke Franken das Ergebnis negativ beeinflusst. Die SNB weist jedoch darauf hin, dass die Quartalsergebnisse stark von Gold-, Devisen- und Kapitalmärkten abhängig seien. Deshalb seien starke Schwankungen normal und Rückschlüsse auf das Jahresergebnisse nur schwer möglich.

veröffentlicht: 30. April 2012 09:07
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:05