Schweizer Strand- und Klippenführer

12. Juni 2015, 05:20 Uhr

Sommer und Sonne am Meer? Vergiss es! Mach Dich auf zu neuen Horizonten, die direkt vor der Schweizer Haustür liegen. Entdecke Klippen, Sand- und Steinstrände, sonnenwarme Felsen und saftiggrüne Wiesen – und natürlich jede Menge Orte zum Eintauchen ins kühlende Nass. „pied a la lune“ ist der einzigartige Begleiter für einen Sommer der anderen Art.

Vom abgelegenen Bergsee im Engadin bis zu versteckten Uferplätzen am Doubs werden (noch) unbekannte Badeplätze in der Schweiz vorgestellt. Mit Bildern, Kartenausschnitten und Anfahrtswegen zeigt Dir „pied a la lune“ wo’s lang geht. Ob Stadt, ob Land, ob Flachland oder Berge – hier finden sich die Wege zu den ultimativen Sommervergnügungsorten der Schweiz und im grenznahen Ausland. Über 35 Badespots, die einen das Meer vergessen lassen. Definitiv.

www.piedalalune.ch

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:20
Anzeige