Anzeige

Schweizerin leitet OSZE Wahlbeobachtungsdelegation in den USA

11. Juni 2015, 22:30 Uhr

Die USA haben für die Präsidentschaftswahlen eine Wahlbeobachtungsdelegation der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa OSZE angefordert. Damit reagierte das Land auf die diffusen Umstände bei den Wahlen vor vier Jahren. Die OSZE Delegation wird von der Zürcher SP-Nationalrätin Barbara Haering geleitet. Im Allgemeinen mache man gute Erfahrungen vor Ort sagt Haering.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:30