Diverse News

Schwyz will Regionalspitäler mit 19 Millionen Franken unterstützen

Schwyz will Regionalspitäler mit 19 Millionen Franken unterstützen

11.06.2015, 17:45 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Regierung des Kantons Schwyz will die Regionalspitäler finanziell stärker unterstützen. Sie beantragt dem Kantonsrat zusätzliche Ausgaben von rund 19 Millionen Franken, wie die Staatskanzlei mitteilte. Der Kanton will damit die Mehrkosten der Bezirke übernehmen, welche sich neu auch an den Kosten der stationären Behandlung von Halbprivat- und Privatpatienten beteiligen muss.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:45

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch