Sicherheitsmängel im Eisenbahntunnel am Gotthard

11. Juni 2015, 19:40 Uhr

Die Katastrophenübung von vergangener Nacht im Gotthard-Eisenbahn-Tunnel hat einige Mängel im Rettungsdispositiv zu Tage gebracht. So ist der Tunnel noch nicht durchgehend mit einer Notbeleuchtung ausgestattet. Für den Lösch- und Rettungszug in Göschenen fehlt es zudem an Personal, da die SBB immer weniger Angestellte beim Tunnel-Nordportal stationiert haben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:40