Diverse News

Sporthilfe erwartet rote Zahlen

Sporthilfe erwartet rote Zahlen

11.06.2015, 17:45 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Schweizer Sporthilfe mit Sitz in Küssnacht am Rigi hat Finanz-Probleme. Bereits letztes Jahr fehlte der Sporthilfe eine Viertel-Million Franken und für dieses Geschäftsjahr werden erneut Rote Zahlen erwartet. Wie die neue Luzerner Zeitung schreibt, ist das Finanzloch vor allem auf die gescheiterte Olympia Kandidatur Sion 2006 zurückzuführen. Die Unterstüzungsbeiträge an die Sportler sind aber nicht gefährdet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:45

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch