Diverse News

Ständeräte sind die Mandatkönige unter den Parlamentarier

Ständeräte sind die Mandatkönige unter den Parlamentarier

12.06.2015, 11:15 Uhr
· Online seit 14.06.2012, 14:29 Uhr
Anzeige

Ständeräte vertreten im Durchschnitt 7 Mandate für die Schweizer Wirtschaft, Nationalräte nur deren 4. Dies geht aus einer Untersuchung des Wirtschaftsinformationsdienstes Credita hervor. Demnach halten die Parlaments-Mitglieder insgesamt 1100 Mandate. Mit 23 Einträgen im Handelsregister führt der Zürcher FDP-Ständerat Felix Gutzwiller das grösste „Portfoglio“. Unter den Spitzenleuten sind auch Zentralschweizer. Der Obwaldner FDP-Ständerat Hans Hess hat 20 Mandate, der Luzerner FDP-Ständerat Georges Theiler hat, wie sein CVP-Kantonskollege Konrad Graber, 18 Einträge.

Die Angaben von Credita werden von Felix Gutzwiller heftig kritisiert. Von seinen 23 Mandaten seien nur vier kommerzieller Art, 19 Mandate seien ehrenamtliche Tätigkeiten.

veröffentlicht: 14. Juni 2012 14:29
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch