Stalkerin von Luca Hänni festgenommen

12. Juni 2015, 13:30 Uhr
Sie hat die Sicherheitskontrollen im Flughafen durchbrochen

Eine Stalkerin, die dem 19-jährigen Berner Sänger Luca Hänni monatelang das Leben schwermachte, ist von der Polizei festgenommen worden. Passiert ist es am Flughafen Zürich. Die Polizei bestätigte gegenüber SonntagsblicK

“Die junge Dame hat die Sicherheitskontrolle durchbrochen”

 “Sie hat sämtliche Sicherheitsvorkehrungen missachtet. Wir haben sie dann abgeführt und befragt.”

Die 15-jährige wartete mit einem Dutzend anderer Fans, den sogenannten Fännis, auf den Berner Sänger, der gerade von Wien zurückkam. Plötzlich rastet Z. aus, fängt an zu kreischen und will Hänni durch die Zollkontrolle entgegenrennen. Ein Augenzeuge meinte: 

"Es war unheimlich, mit welcher Wut sie zu Luca wollte". 

Schon Ende Mai war der deutsche Teenager an einem Hänni-Konzert ausgeflippt und hatte anderen Fans mit Beissattacken zugesetzt. Die Polizei nahm sie damals wegen Tätlichkeit und Körperverletzung fest. Luca Hänni hofft, dass sich die Stalkerin wieder beruhigt:

“Ich wünsche ihr nichts Schlechtes, aber sie soll bitte endlich mit dem Terror aufhören!”

veröffentlicht: 10. August 2014 07:09
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:30