Stefanie Heinzmann tauft Lokomotive im Verkehrshaus Luzern

12. Juni 2015, 09:10 Uhr

Das war für Stefanie Heinzmann mal was ganz Neues. RailAway bekam zum 10. Geburtstag von der SBB eine Lokomotive geschenkt und wählte Stefanie Heinzmann als Taufpatin. Den richtigen Rahmen für die Feier bot das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern. Gekonnt taufte die junge Walliserin die Lokomotive, obwohl sie in ihrem ganzen Leben noch nie eine Sektflasche geöffnet hatte. Die RailAway-Lokomotive wird nun quer durch die Schweiz fahren und hat mit Stefanie Heinzmann ein stolzes Gotti gefunden.

Weitere Informationen zu RailAway und den Jubliäumsangeboten findet ihr hier.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:10