Anzeige

Stromaufall im Airbus in Afghanistan

11. Juni 2015, 20:00 Uhr

Im entführten indischen Passagierflugzeug im afghanischen Kandahar ist der Strom ausgefallen. Ein mit der Maschine verbundener Stromgenerator hörte auf zu arbeiten. Bei den Gespräche mit den Entführern kam es auch am siebten Tag des Geiseldramas zu keinem Durchbruch. Die Luftpiraten halten seit einer Woche rund 160 Geiseln in ihrer Gewalt, darunter vier Schweizer.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:00