Süd- und Nordkorea sprechen wieder miteinander

12.06.2015, 12:50 Uhr
· Online seit 06.07.2013, 14:56 Uhr
Thema ist die Sonderwirtschaftszone Kaesong
Anzeige

Zwischen Nord- und Südkorea zeichnet sich eine leichte Entspannung ab. Die beiden Länder haben heute Gespräche begonnen. Thema ist eine Wiedereröffnung der gemeinsamen Sonderwirtschaftszone Kaesong. Dies teilen die Behörden von Südkorea mit.

Kaesong gilt als wichtiges Symbol für die Annäherung von Süd- und Nordkorea. Nordkorea hat Kaesong im April geschlossen. Dies nachdem sich der Konflikt zwischen den beiden Ländern in diesem Frühling zugespitzt hatte.

veröffentlicht: 6. Juli 2013 14:56
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch