Diverse News

SVP pocht weiter auf zweiten Regierungssitz

SVP pocht weiter auf zweiten Regierungssitz

11.06.2015, 17:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Alle Parteien ausser der SVP sind zufrieden mit der Wahl der Genferin Micheline Calmi-Rey in den Bundesrat. Die SVP pocht auch nach der verlorenen Bundesratswahl weiter auf einen zweiten Regierungssitz. Dieser sei unter allen Umständen zu gewähren, forderte Parteipräsident Ueli Maurer.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch