Diverse News

Task Force im Fall Werner K. Rey

Task Force im Fall Werner K. Rey

11.06.2015, 17:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Kanton Bern will im Fall Werner K. Rey die Schulden eintreiben. Der gescheiterte Financier Werner K. Rey schuldet dem Kanton Bern noch immer knapp 5 Millionen an Verfahrenskosten. Um dieses Geld zu erhalten, wurden nun eine Task Force eingesetzt. Diese klärt, wie das Geld am besten einzutreiben sei. Werner K. Rey war 1999 wegen schwerer Wirtschaftsdelikten verurteilt worden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch