Tessiner Polizei schnappt 5 Räuber in flagranti

12. Juni 2015, 12:55 Uhr
Der Zugriff gelang dank Zusammenarbeit mit der Bundespolizei
© Luzerner Polizei
Der Zugriff gelang dank Zusammenarbeit mit der Bundespolizei

Die Tessiner Polizei hat heute fünf Personen festgenommen, die gerade im Begriff waren, eine Tankstelle in Stabio zu überfallen. Der Zugriff sei in Zusammenarbeit mit der Bundespolizei erfolgt, teilte die Bundesanwaltschaft mit. Die entsprechenden Ermittlungen seien aufgrund von Hinweisen ausländischer Justizbehörden erfolgt. Es gehe unter anderem um kriminelle Organisationen, Verstösse gegen die Kriegsmaterial- und Waffengesetze sowie Zuwiderhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Bei den Festgenommenen handle es sich um zwei Frauen und drei Männer. Eine Person stamme aus der Schweiz.

veröffentlicht: 30. Juli 2013 17:18
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:55