Thomas Gottschalk ist überhaupt kein Fan von Grönemeyer

12. Juni 2015, 02:40 Uhr
Anzeige

Das gestand Gottschalk gestern Abend nach seiner Sendung 'Wetten, dass...? ', wo Herbert Grönemeyer zu Gast war. Gottschalk sagte: "Herbert hat viele Fans, und wenn man sich so umschaut, was es sonst noch so gibt, muss man sagen: mit Recht. Aber ich bin ja unbelehrbar. Mit dem Beatles-Gesamtwerk komme ich prima klar, da brauche ich eigentlich nichts anderes. Und wenn ich doch mal was runterlade oder kaufe, dann ist es eher Queen - Greatest Hits...

Trotzdem brachte Grönemeyer Gottschalk gestern vor der Show dazu, seinen Vollbart abzurasieren. Der Moderator dazu: "Ich wollte mich einfach erotisch nicht von Grönemeyer abhängen lassen..."

Neben Herbert Grönemeyer waren unter anderem auch Nelly Furtado und Christina Stürmer bei Thomas Gottschalk in der Sendung.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:40