Tschechien setzt voll auf Atomstrom

12. Juni 2015, 11:55 Uhr
Das Atomkraftwerk Gösgen
© www.ch-info.ch
Anzeige

Während in der Schweiz der Atomausstieg weiter vorangetrieben wird, setzten andere Länder in Europa voll auf die Karte Atomenergie. Die tschechische Regierung will den Atomstrom-Anteil bis 2040 auf 55 Prozent ausbauen. Dies erklärte der Regierungschef in Prag. Derzeit stammt rund 30 Prozent des tschechischen Stroms aus Atomkraftwerken.

veröffentlicht: 9. November 2012 10:16
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:55