Türkei bekommt erstes Atomkraftwerk

12. Juni 2015, 09:15 Uhr
Anzeige

Die Türkei erhält ihr erstes Atomkraftwerk. Für 20 Milliarden wird im Süden des Landes das AKW erstellt. Gebaut wird das Kraftwerk von Russland. 2017 soll es ans Netz gehen. Mit dem Bau von Atomkraftwerken will sich die Türkei von der Energie-Abhängigkeit seiner Nachbarn befreien. Atomgegner und Umweltschützen protestierten gegen die Pläne. Überall in der Türkei bestehe Erdbeben-Gefahr.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:15