TV als Verhütungsmittel

11. Juni 2015, 19:40 Uhr

Die indische Regierung lanciert eine neue Möglichkeit die Geburtenrate zu senken. Sie will preisgünstige Fernsehgeräte anbieten, um die Bevölkerung vom Sex abzuhalten. Die TV-Unterhaltung werde mehr Menschen abends beschäftigen und somit verhindern, dass Indiens Bevölkerung weiter über die Milliarden-Grenze hinaus wachse, sagte ein Regierungssprecher.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:40