TV-Zuschauerzahlen werden wieder veröffentlicht

12. Juni 2015, 12:55 Uhr
Mediapulse und der Privatsender 3+ haben sich geeinigt
© 3+
Mediapulse und der Privatsender 3+ haben sich geeinigt

In der Schweiz werden die Fernseh-Zuschauerzahlen ab dem 2.August wieder veröffentlicht. Die Mediapulse AG, die die Zahlen erhebt, und der Privatsender 3+ haben ihren Streit beigelegt. 3+ zieht seine Klagen zurück. Dafür verzichtet Mediapulse auf die Erhebung jener Zuschauer, die ausschliesslich über den Computer fernsehen. 3+ hatte gegen die neue Messmethode geklagt, weil der Sender seiner Meinung nach bei dieser schlechter wegkommt als früher. Wegen des Streits waren seit Anfang Jahr keine Fernseh-Zuschauerzahlen mehr veröffentlicht worden.

veröffentlicht: 31. Juli 2013 14:28
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:55