Uefa entscheidet in Genf über die Vergabe der «EURO 2008»

11. Juni 2015, 17:50 Uhr

Die Uefa entscheidet am Mittag in Genf, welches Land die Fussball-Europameisterschaften 2008 erhält. Die Schweiz kandidiert gemeinsam mit Österreich. Insgesamt liegen sieben Kandidaturen vor. Der Entscheid wird zwischen 12.45 und 15 Uhr erwartet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:50