Umweltbezogene Steuern bringen über 8 Milliarden ein

11. Juni 2015, 21:50 Uhr

Die umweltbezogenen Steuern haben in der Schweiz im Jahr 2000 über 8 Milliarden Franken eingebracht. Damit machen diese Steuern rund 10 % der gesamten Steuereinnahmen in der Schweiz aus, wie das Amt für Statistik mitteilt. Die umweltbezogenen Steuern werden auf Energie, Verkehr, Ressourcen und Emissionen erhoben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:50