UNO wartet mit Stellungsnahme zur Bush Rede

11. Juni 2015, 18:00 Uhr

Die Vereinten Nationen haben bis jetzt keine Stellung zur Rede von US-Präsident George W. Bush abgegeben. Man wolle zuerst die von den USA angekündigte Präsentation der Beweise gegen den Irak abwarten, sagte die UNO-Sprecherin. Die Rede sei eine nationale Angelegenheit und werde daher nicht offiziell kommentiert, hiess es weiter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:00
Anzeige