US-Präsident Bush will 80 Milliarden mehr für Verteidigung

11. Juni 2015, 21:50 Uhr

US-Präsident George Bush will rund 80 Milliarden Franken mehr für die Verteidigung einsetzen. Angesichts des Anti-Terror-Kampfes beantragte er beim Kongress die zusätzlichen Mittel. Die Gelder sollen unter anderem für das Raketenabwehr-Programm und für eine bessere Bezahlung der Soldaten verwendet werden, sagte Bush vor Reservisten in Washington.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:50