USA sehen starke Beweise für Giftgas-Einsatz in Syrien

12. Juni 2015, 12:35 Uhr
Türkei fordert USA zum Handeln auf

Die USA haben bestätigt, dass die syrische Regierung Chemiewaffen eingesetzt hat. Es gebe dafür starke Beweise, sagte US-Aussenminister John Kerry. Auch die türkische Regierung bestätigte, dass Giftgas-Opfer aus Syrien in türkischen Krankenhäusern behandelt worden seien. Es gebe Hinweise, dass rund 200 Raketen mit Giftgas eingesetzt worden seien. Die türkische Regierung forderte die USA zum Handeln auf. US-Präsident Barack Obama hatte in der Vergangenheit den Einsatz von Chemiewaffen als oberste Grenze bezeichnet und mit einem Militäreinsatz in Syrien gedroht.

veröffentlicht: 11. Mai 2013 07:27
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:35