USA überwacht ausländische Studenten

11. Juni 2015, 22:00 Uhr
Anzeige

Die USA wird in Zukunft alle ausländischen Studenten von der Einreise an, ihr ganzes Studium lang lückenlos überwachen. Das neue Gesetz soll dem amerikanischen Volk ein Stück Sicherheit bringen, verkündete Justizminister John Ashcroft. Die meisten der Attentäter vom 11. September waren mit Studentenvisa in die USA eingereist.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:00