USA und Japan verlangen von Nordkorea einen Atomwaffen-Stopp

11. Juni 2015, 18:25 Uhr

US-Präsident George W. Bush hat Nordkorea vor einer Fortsetzung des Atomwaffenprogramms gewarnt. Bei einem Treffen mit dem japanischen Ministerpräsidenten Koizumi sagte Bush, beide Länder verlangen eine vollständige und überprüfbare Einstellung des nordkoreanischen Atomprogramms. Dass die USA selber gerade Geld für den Bau von Mini-Atomwaffen locker machen, scheint dabei offenbar für Bush keine Rolle zu spielen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:25
Anzeige