USA will den Irak nicht angreifen

11. Juni 2015, 21:30 Uhr

Die USA will den Irak nicht angreifen. US-Präsident George W. Bush dementierte nach Aussage seines Sprechers einen Bericht der New York Times. Diese berichtete, dass die USA konkrete Pläne für einen Angriff auf den Irak und somit den Sturz des irakischen Präsidenten Saddam Hussein prüfe.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:30