USA will im Nahen Osten vermitteln

11. Juni 2015, 21:10 Uhr

Die USA will so schnell wie möglich im Nahen Osten Gespräche mit den Regierungen führen. Aussenminister Powel gab bekannt, dass der US-Sonderbeauftragte mit Israels Regierungschef Ariel Scharon und mit Palästinenser Präsident Jassir Arafat zusammentreffen wird. Solana, der EU-Beauftragte für Aussenpolitik, sprach gestern in Gaza mit Arafat. Solana rief beide Parteien zu einem Ende der Gewalt auf.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:10