VBS gerät wegen Fahrzeug-Verkäufe in Kritik

11. Juni 2015, 23:05 Uhr
Anzeige

Nach dem bundeseigenen Rüstungskonzern RUAG gerät auch das VBS wegen des Verkaufs ausgedienter Armeefahrzeuge unter Beschuss. Auf Grund von Anschuldigungen zweier Berner Garagisten gegen einen VBS-Mitarbeiter prüft das VBS die Einleitung einer Untersuchung.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:05