Diverse News

VBS plant Strafanzeige gegen Ex-Nachrichtendienschef Peter Regli

VBS plant Strafanzeige gegen Ex-Nachrichtendienschef Peter Regli

11.06.2015, 17:55 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Gegen den früheren Chef des Nachrichtendienstes, Peter Regli, wird noch diese Woche auf Betreiben des Verteidigungsdepartements VBS Anzeige erstattet. Man bereite ein ergänzendes Strafverfahren vor, erklärte der zuständige Untersuchungsbeauftragte gegenüber dem Nachrichtenmagazin «Facts». In der Anzeige wird Regli illegale Aktenvernichtung vorgeworfen. Angezeigt werden soll der frühere Chef des Nachrichtendienstes Regli auch wegen Falschaussagen. Das VBS will der Bundesanwaltschaft zudem Dokumente übergeben, die Regli weiter belasten könnten, so etwa bezüglich der Lieferung von Lenkwaffentäuschflugkörpern an Südafrika 1988.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:55

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch