Velofahrerin in Sursee lebensbedrohlich verletzt

6. Februar 2020, 12:03 Uhr
Die 29-Jährige touchierte aus noch ungeklärten Gründen den Randstein
© pixabay.com
Die 29-Jährige touchierte aus noch ungeklärten Gründen den Randstein

Gestern Abend stürzte in Sursee eine Velofahrerin. Wie die Luzerner Polizei berichtet, zog sie sich dabei lebensbedrohliche Verletzungen zu.

Die Frau fuhr gestern Abend nach 18:00 Uhr mit dem Velo auf der Badstrasse in Sursee Richtung Wilemattstrasse. Wie es in einer Mitteilung heisst touchierte sie aus noch ungeklärten Gründen mit dem Vorderrad den Randstein und stürzte.

Die 29-Jährige wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Spital gebracht.

veröffentlicht: 6. Februar 2020 11:58
aktualisiert: 6. Februar 2020 12:03