Waffenstillstand in Mazedonien ist gebrochen | PilatusToday

Waffenstillstand in Mazedonien ist gebrochen

11.06.2015, 19:35 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Waffenstillstand in Mazedonien ist wieder gebrochen worden. Die mazedonische Armee und die Albanerrebellen lieferten sich am Abend im Nordwesten heftige Feuergefechte. Zugleich wird für heute NATO-Oberbefehlshaber für Europa, US-General Joseph Ralston, in der mazedonischen Hauptstadt Skopje erwartet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:35

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch