Waffenstillstand zwischen Israel und Hamas hält

12. Juni 2015, 11:00 Uhr
Gaza-Stadt nach einem israelischen Luftangriff im Dezember 2008.
© Amir Farshad Ebrahimi

Der Waffenstillstand zwischen Israel und den Hamas hält. Gestern Abend hatten beide Seiten zugesichert die Angriffe einzustellen. Währenddessen haben sich sowohl Israel als auch die Hamas zum Sieger des Konflikts erklärt. Im Gazastreifen gingen tausende Menschen auf die Strassen und feierten das Ende der Kämpfe. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu betonte, dass die Ziele der Offensive erreicht worden seien. Im Verlaufe der acht Kampftage sind rund 170 Menschen getötet worden.

veröffentlicht: 22. November 2012 19:09
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:00