Weniger Meldungen bei Nationaler Alarmzentrale

11. Juni 2015, 17:55 Uhr

Bei der Nationalen Alarmzentrale sind im letzten Jahr knapp 400 Ereignisse gemeldet worden. Gegenüber dem Krisenjahr 2001 bedeutet dies einen Rückgang von fast 25 Prozent. Zum ersten Mal wurden auch Unwetterwarnungen weitergeleitet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:55
Anzeige