Diverse News

Whitney Houston ist tot: Sängerin starb 48-jährig

Whitney Houston ist tot: Sängerin starb 48-jährig

11.06.2015, 16:55 Uhr
· Online seit 12.02.2012, 06:47 Uhr
Anzeige

Pop-Diva Whitney Houston ist tot. Sie starb im Alter von 48 Jahren in einem Hotel in Beverly Hills bei Los Angeles. Dies bestätigte eine Sprecherin der Familie. Die Todesursache ist noch unbekannt. Houston war einer der ganz grossen Popstars. Weltweit verkaufte sie über 140 Millionen Platten und sie wurde mit sechs Grammys geehrt. Ihr grösster Hit war „I will always love you“, der Soundtrack zum Film „Bodyguard“, in dem sie auch die Hauptrolle spielte an der Seite von Kevin Costner. Seit Jahren hatte Houston aber Probleme mit Alkohol und Drogen und sie trat kaum mehr auf.

Radio Pilatus informiert euch heute über den Tod von Whitney Houston. Zudem spielen wir von 19.00 bis 20.00 Uhr eine Stunde lang Songs von Whitney Houston und ihren Weggefährten.

13. März 2020 - 10:49

Whitney Houston stirbt 48-jährig in Beverly Hills

13. März 2020 - 10:49

Whitney Houston tot: Aktuelle Informationen aus Beverly Hills

13. März 2020 - 10:49

Whitney Houston: Das war ihre musikalische Karriere

veröffentlicht: 12. Februar 2012 06:47
aktualisiert: 11. Juni 2015 16:55

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch