Anzeige

Widhölzl hat das Neujahrs-Springen in Garmisch gewonnen

11. Juni 2015, 20:00 Uhr

Der Oesterreicher Andreas Widhölzl hat das zweite Springen der Vierschanzentournee, in Garmisch-Partenkirchen, gewonnen. Zweiter wurde der Japaner Harada, Dritter der Finne Ahonen. Die beiden Schweizer Steinauer und Freiholz hatten den Finaldurchgang nicht erreicht. In der Gesamtwertung der Vierschanzentournee führt jetzt Widhölzl vor dem Deutschen Schmitt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:00