Widmer-Schlumpf bestürzt über Amoklauf

12. Juni 2015, 12:00 Uhr

Nach dem Amoklauf an einer Primarschule in den USA hat Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf dem amerikanischen Volk kondoliert. Sie habe mit Trauer und Bestürzung vom Massaker erfahren, teilte das Finanzdepartement mit. Im Namen des Schweizer Volkes und des Bundesrates drückte sie allen welche von dieser schrecklichen Tragödie betroffen waren, ihr aufrichtiges Beileid aus.

Die Polizei will am Nachmittag Angaben zum Hintergrund der Tat machen. Der Mann hatte an der Schule 27 Menschen erschossen, davon 20 Kinder und sich selbst.

veröffentlicht: 15. Dezember 2012 14:42
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:00