Witzig! Robbie Williams lernt Französisch

6. September 2016, 12:43 Uhr
Popstar liest in Video aus französischem Kinderbuch vor

Es kommt immer mal wieder vor, dass Robbie Williams und seine Frau Ayda Field auf Instagram lustige Fotos und Videos aus ihrem Privatleben posten. Dabei beweist Robbie auch, dass er selbstironisch ist und keine Probleme damit hat, wenn man mal über ihn lacht.

Fans freuen sich und loben Robbie

So liest der Popstar nun aus dem Kinderbuch "Mon chien Pompon" vor - und seine Frau Ayda Field filmt ihn dabei. Die Fans freut’s! In den Kommentaren loben sie Robbie’s Bemühungen und eine Französischlehrerin schreibt sogar, dass sie das Video ihrer Klasse zeigen werde -  so ganz nach dem Motto: »Das kommt dabei raus, wenn man im Unterricht nicht aufpasst und zu Hause nicht übt».

Merci oder Mercy?

Auf alle Fälle meint sogar Robbie Williams’ Frau Ayda im Anschluss, dass sich das nun irgendwie nach "japanischem Spanisch" angehört habe - und Robbie bedankt sich mit einem «Merci», welches mehr nach «Mercy» (Erbarmen) klingt.

@robbiewilliams is trying to learn French. What do you guys think?:) #mcm #mondayfunday #french #bookstagram #instadaily #

Ein von Ayda Field Williams (@aydafieldwilliams) gepostetes Video am

veröffentlicht: 6. September 2016 12:40
aktualisiert: 6. September 2016 12:43